Wohnumfeldverbessernde Maßnahmen

Ein behindertengerechter Wohnungsumbau kann sehr teuer werden. Deshalb sollten unbedingt alle Fördermittel und steuerliche Vergünstigungen wahrgenommen werden. Auch für den Einbau eines Treppenliftes gibt es unter bestimmten Voraussetzungen Zuschüsse. 

Muss Ihr Haus oder Ihre Wohnung behindertengerecht umgebaut werden, erhalten Sie pro Maßnahme bis zu 4.000 Euro Zuschuss für wohnumfeldverbessernde Maßnahmen. Mehr dazu finden Sie hier: Zuschuss wohnumfeldverbessernde Maßnahmen.

Mit diesem Geld können Sie zum Beispiel

Wer pflegebedürftig ist, benötigt meist auch entsprechende Hilfsmittel wie zum Beispiel ein Pflegebett, einen Rollator oder ein Heimbeatmungsgerät usw. Wer Hilfsmittel benötigt, bekommt diese auch von der Pflegekasse im entsprechenden Rahmen bezahlt. Es sind lediglich die regulären Zuzahlungen fällig. Wir beraten Sie gerne rund um das Thema Hilfsmittel und Hilfsmittel-Beantragung. 

Rufen Sie uns an:069 / 67 24 97